Organisation

badenmobil ist ein Programm zur Förderung einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Mobilität in der Stadt Baden und in den Gemeinden von Baden Regio. Am 1. Juli 2005 wurde der MZ-Pilotbetrieb offiziell lanciert. Nach Abschluss der Pilotphase wurde das Projekt verlängert.  

 

Trägerschaft

Das Programm badenmobil besteht aus den zwei Teilen «Mobilitätsberatung EinzelkundInnen» (Schalter Mobilitätszentrale MZ) und «Mobilitätsmanagement in Unternehmen» (MMU). Träger der Mobilitätszentrale sind der Kanton Aargau und die BadenRegio Gemeinden. Träger der Mobilitätsberatung in Unternehmen sind die Stadt Baden, der Kanton Aargau und Energie Schweiz.  

 

Koordinatiosgremium

Das Koordinationsgremium vertritt die Trägerschaft gegenüber Baden Regio und der Mobilitätsberatungsstelle, kontrolliert die Leistungen der Mobilitätsberatung und genehmigt die Jahresberichte.

Mitglieder:

Wladimir Gorko, Entwicklungsplanung Stadt Baden

Frank Rüede, Abt. Verkehr Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Kanton Aargau

Maria Benito, Entwicklungsplanung Stadt Baden

Silvia Schorno, Geschäftsstelle Baden Regio